Stromrechner: jetzt vergleichen

Berechnung anpassen

  • Haushalt Gewerbe
  • Nur Ökostrom-Tarife
  • Vorauskasse berücksichtigen
  • Einmaliger Bonus berücksichtigen
  • Tarife mit Kaution anzeigen
  • Nur Angebote mit Anmeldung im Stromrechner

in Kooperation mit Verivox

Stromrechner Verivox

Viele von uns zahlen tausende Euros im Jahr für Energie, und irgendwie wird es immer mehr. Die Krux dabei ist, dass gerade Haushalte mit geringerem Einkommen durch ihre Energiekosten hoch belastet werden. Wer kein Geld hat um sein Haus energetisch zu modernisieren muss mehr Geld fürs Heizen ausgeben. Wem die Investition in eine neue Gefriertruhe nicht möglich ist muss für den Betrieb seiner alten viel Strom verbrauchen. Haushalte mit vielen Kindern müssen ebenfalls oftmals knapp kalkulieren, haben gleichzeitig einen erhöhten Energiebedarf. Stellt sich also die Frage, wie genau diese Familien ihre Energiekosten optimieren können. Eine Variante stellt dabei auf jeden Fall ein Vergleich der Konditionen dar. In der Summe lässt sich einiges sparen, soviel ist sicher. Nebst dem Stromrechner stellen wir auch Gasrechner sowie Heizöl Rechner zur Verfügung. Das Heizen ist oftmals teurer als Elektrizität, gerade nach strengen Wintern (und diese haben wir doch in letzter Zeit nur noch) fallen jährliche Gasabrechnung oder benötige Öltankfüllungen höher aus. Sinnvoll also, auch hier mittels einem Rechner online Preise zu vergleichen. Vielleicht noch wichtiger als ein Vergleich mit dem Stromrechner.

Stromrechner: Wechseln vor allem bei hohem Verbrauch lohnenswert

Stromsparen ohne den Stromverbrauch zu senken ist möglich, kommt ein Wechsel in einen günstigeren Tarif in Frage. Inwiefern diese Option offen steht zeigt der Stromrechner auf. Einfach den Vergleich machen, Tarife für Strom berechnen und herausfinden, ob Sie einfach sparen können indem ein neuer Stromversorger Sie beliefert. Natürlich sollte der Aspekt der Stromverbrauchoptimierung nicht vernachlässigt werden. Auch hier bieten sich viele Chancen seine Energiekosten nachhaltig zu optimieren. Ganz klar: Strom, welcher nicht verbraucht wird kostet auch nichts.

Billiger Heizen: Rechner für Erdgas und Heizöl machen den Vergleich

Wer mit Erdgas heizt und über einen eigenen Gaszähler verfügt kann sich für einen günstigeren Gasanbieter entscheiden. Haushalte, welche mit Heizöl beheizt werden können ebenfalls sparen, indem sie sich für einen günstigen Heizöllieferanten entscheidet. Das Internet zeigt preiswerte Alternativen zum bisherigen Lieferanten auf. Ob Gastarif oder die nächste Öltankfüllung, wenn Energie günstiger werden soll muss man online Preise vergleichen. Dies gilt bei allen Arten von Energie: Stromrechner, Gasrechner sowie Preisrechner für Heizöl können ihre Unterstützung anbieten, sind kostenlos und unverbindlich. Schon alleine deshalb lohnt ein Vergleich mit solche einem Rechner eigentlich immer.