kostenlose Hotline:
0800 - 289 289 618

Stromanbieter vergleichen und wechseln

Kann ich beim Strom sparen? Eine Frage, welche den Verbraucher insbesondere zu Beginn eines Jahres umtreibt – dann, wenn seine Stromrechnung ins Haus flattert. Die Lösung: online Stromanbieter vergleichen und wechseln, auf diese Weise Kosten in den Griff bekommen. Natürlich stellt diese Option nur eine Möglichkeit dar. Seinen momentanen Stromverbrauch senken, ebenfalls eine Möglichkeit. Auf welche wir an anderer Stelle näher eingehen, insbesondere im Newsbereich von Stromrechner-24.de sind zahlreiche Tipps zu finden wie Strom sparen funktionieren kann.

Der Weg zu günstigerem Strom: im StromrechnerAnbieter vergleichen

Strompreisvergleich: Stromanbieter online vergleichen: Stromrechner1000 Anbieter für Strom sind in Deutschland zu finden. Sicherlich, ein Großteil von ihnen (Stadtwerke) sind primär regional aktiv. Dennoch ist es aufgrund dieser Anbietervielfalt faktisch unmöglich, manuell herauszufinden, welche günstigen Strom offeriert. Denn fast alle haben meist mehrere Stromtarife im Angebot. Online Stromanbieter vergleichen, deren Tarif mittels einem Stromrechner einem direkten Preisvergleich unterziehen, ein unverzichtbarer Schritt soll künftig beim Strom gespart werden.

Örtlicher Grundversorger oder bundesweiter Stromanbieter?

Die meisten deutschen Haushalte beziehen ihren Strom vom örtlichen Grundversorger. Oftmals handelt es sich hierbei um das örtliche Stadtwerk, aber auch deutsche Stromkonzerne treten in weiten Teilen Deutschlands als Stromgrundversorger auf, direkt oder vertreten von Tochterunternehmen. Sie haben mehrere Tarife im Programm, wobei der Grundversorgertarif welcher automatisch in Kraft tritt (beispielsweise nach einem Umzug) selten günstig ist. Im Gegenteil, zahlreiche Haushalte welche sich noch ihre Möglichkeit wahrgenommen haben Tarife / Stromanbieter einem Preisvergleich unterziehen zu können zahlen saftige Strompreise. Sie haben natürlich die Möglichkeit sich pro einen anderen, billigeren Tarif dieses Stromversorgers zu entscheiden – was jedoch sehr halbherzig wäre. Warum nicht gleich online alle verfügbaren Angebote für Strom vergleichen? Mittels dem Stromrechner herausfinden, ob es nicht doch einen anderen Anbieter gibt, mit günstigerem Strom.

Ökostrom, Strompakete, andere Ideen

Das Angebot auf dem deutschen Strommarkt ist vielfältig, dies spiegelt sich auch in der Tarifausgestaltung wieder, was beim Vergleichen von Stromanbietern schnell klar wird. Ökostrom, Tarife mit Vorauskasse sowie Strompakete, Neukundenbonus oder Frei-Kilowattstunden – wer seinen Strom bisher aus dem Grundversorgertarif bezogen hat trifft hier auf Möglichkeiten im Stromrechner, welche manchmal sogar überfordern, zumindest unsicher machen. Hat man seinen Normalstrom bisher „ganz normal“ bezogen, per monatlicher Abschlagszahlung / jährlicher Stromkostenabrechnung. Damit Sie sich im Tarifdschungel besser zurechtfinden können erklären wir nun kurz, was hinter einzelnen Begriffen steckt. Grundwissen vor dem Wechseln des Stromanbieters!

FAQ Vergleich Stromanbieter wechseln

  1. Ökostrom: Wer Wert auf „echten“ Ökostrom legt muss beim Vergleichen auf Gütesiegel / Zertifikaten achten welche Nachhaltigkeit des Ökostromangebots belegen. Im Ökostrom-Ratgeber gehen wir weiter auf dieses Thema ein.
  2. Mindestvertragslaufzeit: Diese sollte nicht allzu lange bemessen sein. Damit es bei Bedarf kurzfristig möglichst ist, Stromanbieter wechseln zu können.
  3. Strompreisgarantie: Umso länger, desto besser – sie sollte mindestens dem Zeitraum einer Mindestvertragslaufzeit entsprechen.
  4. Kündigungsfrist: Sie sollte möglichst kurzfristig bemessen sein, maximal drei Monate betragen.
  5. Neukundenbonus: Dieser wird in aller Regel nach Ablauf des ersten Bezugsjahrs, mit der ersten Stromkostenabrechnung verrechnet. Hier sollte darauf geachtet werden, dass keine Bedingungen an dessen Auszahlung verknüpft sind – manche Energieversorger haben dies unlängst praktiziert. Sind jedoch aufgrund diesen verbraucherunfreundlichen Vertragsbedingungen bereits nicht mehr in unserem Stromrechner vertreten.
  6. Frei-Kilowattstunden: Eine Variante des Neukundenbonus, daher gelten hier gleiche Punkte wie oben.
  7. Tarife mit Vorauskasse: Beim Vergleichen mittels dem Stromrechner stehen diese Tarife gerne ganz oben: sie verlangen eine Vorauszahlung, für einige Monate oder gar ein ganzes Jahr. Verbraucherschützer raten hiervon ab, denn im Falle einer Insolvenz stehen Ihre Chancen schlecht, im Voraus bezahltes Geld zurück zu erhalten.
  8. Strompakete: Auch hier wird im Voraus bezahlt. Außerdem ein bestimmtes Kontingent an Strom erworben, beispielsweise 2.500 KWh. Wird mehr Strom verbraucht muss nachbezahlt werden – bei einem Minderverbrauch jedoch erfolgt keine Rückerstattung. Auch hiervor warnen Verbraucherschützer: zum einen aufgrund dem Tarifmerkmal Vorauskasse, aber auch weil bei verändertem Stromverbrauch das Strompaket schnell teuer werden kann. Im Stromrechner sind jene Tarife mit Vorauskasse übrigens abwehlbar.
  9. Detailierter Strom Vergleich: Beispielsweise drei Tarife auswählen, einem detaillierten Vergleich unterziehen. Grundgebühr, Strompreis und andere Tarifoptionen sind so schnell ersichtlich.
  10. Rabatte für das erste Bezugjahr, welche im Zweiten wegfallen: Ein Trick, um ganz oben im Stromrechner Vergleich zu stehen: Strompreisgarantie oder Ökostromoption werden z.B. 1 Cent / KWh berechnet – aber nicht im ersten Bezugsjahr. Dies drückt Stromkosten im ersten Jahr, ein Stromanbieter steht im Stromrechner weiter vorne.
Fit, um jetzt Stromanbieter vergleichen zu können? auf zum Stromrechner

Stromanbieter wechseln: natürlich online im Stromrechner

Stromanbieter WechselnWer online vergleicht hat eine Chance, seinen Stromversorger auch direkt im Internet, mittels dem Stromrechner zu wechseln – zumindest dann, hat er sich für einen der Stromanbieter entschieden, welche den Wechsel in unserem Stromrechner ermöglichen. Hier müssen nicht viele Worte gemacht werden, denn ein Wechselassistent führt schrittweise durch den Stromanbieterwechsel, die Beantragung des neuen Stromtarifs.