Stromrechner: Stromanbieter vergleichen

Berechnung anpassen

  • Haushalt Gewerbe
  • Nur Ökostrom-Tarife
  • Vorauskasse berücksichtigen
  • Einmaliger Bonus berücksichtigen
  • Tarife mit Kaution anzeigen
  • Nur Angebote mit Anmeldung im Stromrechner

in Kooperation mit Verivox

Stromrechner Vergleich: TÜV beurteilt Kundenservice

Verivox Kundenservice, zertifiziert
durch den TÜV Saarland (09/2012)

kostenlose Hotline:
0800 - 289 289 618

Stromrechner | günstige Stromanbieter im Stromkostenrechner

Stromverbrauchsrechner + Stromvergleichsrechner von Stromrechner-24.de

Stromverbrauch berechnen, mittels unserem Stromkostenrechner herausfinden wie man im Haushalt beim Strom sparen kann. Wichtige Schritte, hin zu weniger Verbrauch. Ein weiterer, fast einfacherer stellt das Finden günstiger Stromanbieter mittels einem Stromrechner dar. Einfach am PC den Stromkosten Vergleich machen und herausfinden, welcher Stromanbieter günstigen Strom offeriert.

Stromrechner A: Stromverbrauch ermitteln & optimieren

Kombinierte Stromverbrauchsrechner / Stromkostenrechner ermöglichen es, Stromfresser im Haushalt aufzuspüren. Schrittweise werden alle Verbrauchsquellen abgefragt, damit dieser Stromrechner eine Berechnung vornehmen kann. Dabei berücksichtigt dieser Strom Rechner beim Vergleich beispielsweise wie viel Watt einzelne elektrische Geräte verbrauchen, wie lange in etwa diese täglich im Einsatz sind. Eine tolle Möglichkeit für Ihre individuelle Stromanalyse am PC. » Stromrechner für Stromverbrauch

Stromrechner B: Stromkostenrechner nutzen, wechseln, sparen

Günstiger Strom bzw. günstige Stromanbieter findet der Stromrechner, welcher zahlreiche Tarife einem Vergleich unterzieht. Ökostrom, Gewerbestrom oder Billigstrom: Entsprechend eigenen Vorlieben nimmt sich der Stromrechner Vergleich alle verfügbaren Stromtarife vor. Den online Strompreisvergleich machen und herausfinden, inwiefern Ihr Wechsel lohnt. Dieser Schritt nimmt lediglich einige Minuten in Anspruch. Kann aber eindrucksvoll aufzeigen wie leicht es ist, Geld sparen zu können. » Stromrechner Vergleich


Stiftung Warentest: Stromtarife sowie Stromrechner im Vergleich

Strom Vergleich durch Stiftung Warentest: Stromrechner im Test Stromanbietervergleich durch Stiftung Warentest: Stromkostenrechner im Test. Immer wieder beschäftigt sich Stiftung Warentest mit Energie. Zuletzt (Finanztest, 03/2013) standen Stromrechner wie Verbrauchsportale im Fokus, ebenso Angebote von Billigstrom. Eines hat dieser Test der Stromvergleichsrechner gezeigt: Verbraucher müssen wachsam sein, Lockangebote haben meist einen Haken, über sie sind oftmals nur auf den ersten Blick günstiger Strom beziehbar. Haben wir von Stromrechner-24.de ja schon immer gesagt. Die großen Vergleichsportale wurden getestet, einmal deren Webseite, vor allem aber auch die darauf befindlichen Stromrechner sowie deren Suchergebnisse. Stromrechner-24.de setzt seit Jahren Stromkostenrechner unseres Partners Verivox ein. Eine Entscheidung, welche sich dank diesem Test wieder einmal bestätigt hat. Denn Stiftung Warentest hat diesen Stromrechner (dessen Suchergebnisse) mit der besten Note (2,2) unter allen Vergleichsportalen beurteilt. Fazit: Günstige Stromanbieter findet unser Stromrechner!


Ratgeber: Stromkosten senken, alle Mittel einsetzen

Weniger Geld für Strom ausgeben, im Strompreisrechner möglichst günstige Stromanbieter und Stromtarife finden. Die meisten kommen zu uns, flattert ihre jährliche Stromabrechnung ins Haus. Der Schock ist groß, wieder wurde eine Nachzahlung fällig. Nun gibt es mehrere Arten von Menschen, diese gehen dies unterschiedlich an.

  1. Kurzes Aufschluchzen und Achseln zucken. Hach ja, Strompreise werden nunmal immer teurer. Solange es nicht wirklich weh tut wird entsprechend wenig unternommen. Etwas mit den Kindern schimpfen weil das Licht ständig brennt, sich vielleicht noch etwas über den Stromanbieter oder die Politik beklagen, das wars. Anhand unserem Stromrechner online einen Vergleich vornehmen um günstige Stromanbieter zu finden oder gar überlegen wie man im Haushalt Strom sparen könnte? Vielleicht später mal. Für Sie haben wir eine schlechte Nachricht: Von alleine wird es kaum besser.
  2. Schnelle Maßnahmen ergreifen, bitte ohne viel Aufwand oder Einschränkungen. Ist mein jetziger Stromanbieter günstig oder findet sich gar ein Anbieter, bei welchem ich meinen Strom billiger beziehen kann? Etwas Zeit investieren, unseren Stromrechner benutzen und den Stromvergleich das bringt Klarheit. Darüber nachdenken, wie die Familie weniger Strom verbrauchen könnte macht es ebenfalls möglich, einige Euros im Monat sparen zu können.
  3. Analysieren, strukturiert alle Möglichkeiten ausschöpfen, Stromkosten minimieren. Wer einen langfristigen Ansatz verfolgt, dieses Vorhaben strukturiert angeht, kann davon lange Zeit profitieren. Die Analyse findet auf mehreren Ebenen statt. Einmal den Stromverbrauch betreffend, aber auch Anbieter sowie Tarif stehen im Fokus. Getreu dem Prinzip „viel Kleinvieh macht auch Mist“ werden Stromverbrauchsquellen in Wohnung und Garten analysiert. Durchgerechnet, inwiefern sich Investitionen in bessere Energieeffizienz bezahlt machen. Welche Veränderungen von Verhaltensweisen ebenfalls beim Strom einsparen helfen können. Und natürlich mittels einem Strompreisrechner aktuelle Strompreise pro kWh berechnen, etwas Zeit mit unserem Stromrechner verbringen.

Tatsächlich sind Stromkostenrechner besser als ihr Ruf. Zumindest, wenn man sich für den richtigen Stromrechner entscheidet. Gleichzeitig sollte durchaus mit Sorgfalt verglichen werden: Tarife wie Stromanbieter gilt es beim Stromkostencheck kritisch zu beäugen. Wer hier etwas Zeit investiert kann seine Kosten für Strom optimieren – und das nachhaltig. Wobei es hier zwei Philosophien gibt: Während die einen Verbraucher auf möglichst langfristige niedrige, faire Strompreise setzen, vielleicht alle paar Jahre den Anbieterwechsel in Betracht ziehen nutzen andere einmal jährlich den Stromrechner, haben keine Scheu zu wechseln. Nehmen immer wieder Neukundenboni mit, halten so ihre Stromkostenrechnung auf einem Minimum. Doch dies muss jeder selbst für sich entscheiden.


So wird’s was mit dem Strom Rechner:

Allerwichtigste Punkte für’s Vergleichen im Strompreisrechner sind …

  • … Stromtarife mit Vorauskasse im Stromkostenrechner links liegen lassen, denn bei Insolvenz des Stromanbieters droht Verlust von vorausbezahlten Stromkosten
  • … wird Ökostrom gesucht auf Zertifikate achten: RECS oder TÜV sind weniger streng, OK-Power-Label hingegen sehr.
  • … positive Kundenbewertungen sind gute Indize für Kundenservice, faire Strompreise, reibungslosen Anbieterwechsel
  • … Laufzeiten checken: kurze Vertragslaufzeiten sowie Kündigungsfristen, bei langer Strompreisgarantie
  • … Angaben im Stromrechner variieren, Einstellungsmöglichkeiten nutzen: jährlicher Stromverbrauch etwas erhöhen / mindern, Bonus bei der Berechnung im Stromvergleichsrechner nicht berücksichtigen …

Stromrechner-24.de freut sich, wenn Sie uns regelmäßig wieder besuchen. Dennoch sollte unser gemeinsames Ziel sein, dass Sie bei uns günstige Strompreise finden, über einen längeren Zeitraum zufrieden mit ihrem neuen Stromanbieter sind. Das jährliche Berechnen mittels unserem Strom Rechner darf gerne auch mal zeigen, dass Sie in der Vergangenheit einen guten Wechsel gemacht haben, auch künftig günstigen Strom von ihrem Energieversorger beziehen.